Artikel mit dem Tag "Stadtentwicklung"



TransformARTion · 05. Juli 2020
Ich bitte Sie noch um ein paar Tage Geduld, dann geht es hier weiter mit der Fortsetzung von "AG Bäume im Juni 2020"
TransformARTion · 04. Juni 2020
Ist der Weg das Ziel? Wenn ja, dann gibt es momentan viele Wege für Menschen zu gehen, wenn sie sich für einen zukunftsfähigen Umgang mit der Natur einsetzen. Manchmal müssen Entscheidungsträger daran erinnert werden, dass es sich bei den Argumenten von Naturschützern bezüglich eines sensibleren Umgangs mit unserem Stadtgrün nicht um exotische Spinnereien handelt sondern um bundespolitische Ziele, die in europäische und globale Nachhaltigkeitspolitik eingebunden ist.
Leben und Tod · 29. Januar 2020
Ein kleiner Scherz zum Dreikönigsfest oder ernst jetzt?
TransformARTion · 28. Januar 2020
Ein Tagesordnungspunkt der letzten Mitgliederversammlung des BUND im September war die Idee einer „ BUND-Baumschule“. Der Impuls kam von einem Mitglied des BUND und die Idee dahinter ist attraktiv und lädt zum Mitmachen ein: Die Baumschule ist hierbei nicht im herkömmlichen Format gemeint, sondern so, dass sich viele unterschiedliche Akteure an vielen Orten einbringen können und den für sie relevanten Aspekt fokussieren können.
TransformARTion · 02. Juni 2019
Nachdem ich im letzten Jahr mit meiner vertikalen Kleinstgartenanlage auf meiner Terrasse dazu beigetragen habe, eine Ausgleichsfläche für die gerodete Kleingartenanlage „Waidesgrund“ zu installieren, hat mich das Thema „Stadtgrün und Klimaschutz“ stets weiter begleitet. Immer wieder kam mir Joseph Beuys‘ Begriff der „Stadtverwaldung" in den Sinn, vielleicht weil so ein provozierender Begriff nötig ist, wo andere, moderate Stimmen überhört werden. Und so wuchs in mir die Idee vom „Grünen Band".
Leben und Tod · 28. März 2019
Diese beiden Pappeln vor meinem Elternhaus wurden 1972 gefällt und danach die Wurzeln gesprengt. Das ganze Viertel wurde abgesperrt. Unglaublich, was nicht alles „zur Plage“ werden kann- Bäume, Brombeeren, Gänseblümchen…. Ein Plädoyer- für einen naturbelassenen Garten.
TransformARTion · 13. März 2019
Mittlerweile wächst in all meinen Blumenkübeln Japanischer Knöterich, zumindest erst mal unterirdisch. Ich bin gespannt auf die ersten Sprossen. Mit Knöterich als Baumaterial für Kinder (und Senioren) habe ich ja schon gute Erfahrungen gemacht. Ist es nicht verrückt, wieviel Energie und Arbeit beim Anbau von Kulturpflanzen nötig ist, während die „Wilden“ ohne
Leben und Tod · 19. November 2018
In den letzten Wochen des Jahres gibt es immer wieder die wertvollsten Stoffe, der Meter für 1 Euro. Ich kann nicht wiederstehen und kaufe mir 6 Meter Wollstoff für einen Mantel. „Wenn ich schließe, ist das sowieso alles weg, dann kann ich es auch ebenso gut jetzt noch verschenken- solange ich da bin“ sagt Herr Ruhl zu einer Kundin, die vor mir dran ist. Sie hat mehr gekauft als sie tragen kann und ruft eine Freundin an um zu fragen, ob diese sie hier abholen kann.
Leben und Tod · 03. Oktober 2018
Ich freue mich sehr, dass ich beim November-Challenge im Totenhemd-Blog mit dabei bin: https://www.martinafuchsfulda.de/2018/10/03/spuren-der-liebe-teil-2/. Hier in meinem Artikel geht es um das Thema "Nachfolge".
Leben und Tod · 24. September 2018
Brecht wird dieser Tage wieder oft zitiert und das ist gut so, denn es gibt wirklich genug ernsthafte, dringende Probleme. Dennoch möchte ich mal wieder, über Bäume reden. Denn das, was Bäume können, kann der Mensch nicht: Kohlendioxid mit Hilfe von Sonnenlicht in Glukose und Sauerstoff umwandeln. Und solange wir die Fotosynthese nicht beherrschen, sollten wir über Bäume reden- und pflanzen statt abholzen……..

Mehr anzeigen