Niederschwelliges Betreuungsangebot für Einzelpersonen oder Kleingruppen

Meine Instrumente sind eine alte Akkordzither und - meine Stimme. Neben verschiedenen traditionellen und klassischen Liedern spiele ich auf meiner Zither auch einige Musikstücke, die ich speziell zum Themenbereich "Blumen, Garten und Natur" gesammelt habe und gern mit Gedichten in Verbindung bringe.

Auch bei sehr zurückgezogenen, verunsicherten Menschen ist es möglich, durch die Begegnung mit der Musik wieder mehr Lebensfreude zu erreichen und sogar die Lust zu wecken, mal wieder das Haus zu verlassen. Ein gemeinsamer anschließender Spaziergang aus dem musikalischen in den realen Garten ist gut für Körper, Geist und Seele!

Auch bei der Arbeit mit Musik richte ich meine Herangehensweise nach den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben meiner Klienten. Neben der Zither  verwende ich auch Klangschale,  Monochord und selbstgebaute Musikinstrumente um Geschichten einen besonderen Klang zu geben. Und manchmal reicht auch einfach das gemeinsame Singen! Eine kleine Hörprobe:

 

https://youtu.be/L3AM8vhNgF4